Mittwoch, 18. April 2018

Schnelles Hallo

So nach dem soooo lange wieder mal Pause hier war, möchte ich euch noch schnell ein Projekt zeigen welches ich durch Zufall noch auf meiner Festplatte gefunden habe.

Es war mein Swap für ein Team Treffen im letzten Jahr.



Ein Mini-Album mit den Designpapier Paisley Poesie. Anleitung gibt es hier.

Mehr gibt es heute leider nicht bei mir zu sehen, aber ich gelobe Besserung.

Eure Sabrina

Samstag, 9. Dezember 2017

Adventskalender

Für meine Upline Kerstin habe ich dieses Jahr einen kleinen Adventskalender für die 4 Adventssonntage gemacht. Etwas verspätet hat er sich nun aber auf den Weg gemacht. 
Da er hoffentlich gut angekommen ist, möchte ich ihn nun auch euch zeigen.




Am liebsten hätte ich ihn selbst behalten. 😉
Inspiriert wurde ich mal wieder von Martha




Dienstag, 5. Dezember 2017

Mein Mann kann...

... Ja genau der kann auch kreativ mit Papier und Stempel. Für eine Kollegin wollte er eine Kleinigkeit hübsch verpacken. Nach meiner Anleitung hat er dann eine einfache Box gebastelt, den Anhänger hat er aber ganz alleine geschafft.
Eine Karte konnte er sich in meinem Fundus aussuchen. Er war sofort begeistert von der Schüttelkarte, die ich euch bereits vor ein paar Tagen gezeigt habe.
Nun aber endlich ein paar Bilder:

Den Stempelabdruck hat er übrigens in der Farbe Kupfer embossed, ist im Moment seine Lieblings-Technik.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Die etwas andere Schüttelkarte


Bevor es bei mir auf dem Blog auch so richtig weihnachtlich wird, wollte ich euch noch schnell eine etwas andere Schüttelkarte zeigen.

Sie ist nach der Anleitung von Martha entstanden. Sie hatte vor einiger Zeit ein Live-Basteln auf Facebook. Leider habe ich es nicht früher geschafft euch die Karte zu zeigen, aber jetzt gibt es gleich ein paar Bilder mehr.😉





Leider etwas unscharf
Das Wochenende ist ja leider schon wieder vorbei. Ich wünsch euch schon mal einen guten Start in die neue Woche.

Montag, 20. November 2017

#OnStage 2017

So und bevor ich es vergesse und die paar Fotos die ich gemacht habe im Nirvana verschwinden, geschwind ein kurzer Bericht zu OnStage am letzten Wochenende.

Dieses Mal fand es in Mainz statt, daher machten wir (Kerstin und ich) uns am Freitag mit dem Zug auf den Weg. Da wir nicht umsteigen mussten war es eine entspannte Fahrt. Auch ohne eine Sitzplatzreservierung haben wir einen tollen Platz bekommen. (Manchmal muss man einfach Glück haben).

In Mainz trafen wir dann noch auf die restlichen Teammitglieder. Insgesamt waren wir zu Acht, wobei 2 erst am Samstag eingetroffen sind.
Drei (Corina, Claudi und Kerstin) durften am Freitag schon zu Centerstage. Im Hotel hatte sich noch Grit uns Dreien (Manu, Sabine und ich) angeschlossen und an der Rheingoldhalle haben wir noch Anke "eingesammelt". In lustiger Runde ging es dann zum Bummeln. Leider musste uns Grit schon zeitig wieder verlassen, da sie sich noch mit ihrem Team getroffen hat. Der Rest ging dann noch Essen. Es hat etwas gedauert bis fündig wurden, aber im "Hans im Glück" haben wir es uns dann zu Viert gut gehen lassen.

Nach dem Essen haben wir Corina, Claudi, Kerstin und Maren an der Halle getroffen und sind noch auf einen kleinen Absacker eingekehrt.

Zurück im Hotel haben wir noch schnell unsere Team-Swaps getauscht. Ich sag euch, das ist wie Weihnachten.

Hier meine ertauschten Team-Swaps:


Tja da hab ich wohl vergessen meinen eigenen zu Fotografieren. Mädels hat vielleicht eine von euch ein Foto für mich. 😘

Der Samstag war super viel Information, viel Neues, viele nette Mädels getroffen und Swaps getauscht. Ich habe mich dieses Mal etwas zurück gehalten und hatte um die 20 Stück dabei.


Und hier die Swaps, die ich bekommen habe:





Abends haben wir schnell unsere Sachen ins Hotel gebracht und haben uns mit Maren und Anke zum Essen getroffen. Es war ein toller Abend.
Ja und dann war es auch schon fast wieder vorbei, das Wochenende. Am Sonntagmorgen noch gemütliches Frühstück im Hotel und dann ging es auch schon wieder nach Hause.

Es war eine schöne Auszeit an diesem Wochenende, wir haben viel gelacht und auch schon die ersten Pläne wurden geschmiedet.



Eure Sabrina

Freitag, 27. Oktober 2017

Und schon wieder vorbei

Da fiebert man Wochen lang auf ein Event (handmade Messe in Würzburg) hin und schon ist es wieder vorbei.
Ach ja schön war es. In meinem letzten Post hatte ich euch ja schon erzählt, dass Kerstin und ich auf der handmade Messe in Würzburg zu finden waren.

Bereits am Freitag haben wir unseren Stand aufgebaut. Da wir das zum ersten Mal gemacht haben, dauerte es doch etwas länger. 😉

Hier sollte unser Stand entstehen:

Tische und Stühle wurden schon mal in Position gebracht
Ganz fleissig bei der Arbeit 😉


Den fertigen Stand könnt ihr bei Kerstin auf dem Blog sehen.

Was ich da wohl schon wieder gesucht habe?

Vielen lieben Dank an ALLE die unseren Stand besucht haben und auch an Kerstin und Julia es hat einfach riesen Spaß gemacht.


Und da nach dem Event vor dem Event ist mache ich mich jetzt mal an die Produktion der Swaps für OnStage im November.

Liebe Grüße
Sabrina

Dienstag, 17. Oktober 2017

Handmade Messe in Würzburg

Oh jetzt war es doch wieder lange sehr ruhig auf dem Blog.
So war das nicht geplant, aber ich war nicht untätig.
Hier ein paar Beispiele, was bei mir auf dem Basteltisch zur Zeit entsteht.



Kerstin (meine Upline) ist am Wochenende (am 21. und 22.10) mit einem Stand auf der Handmade in Würzburg  und wird von mir unterstützt.

Schaut doch mal bei uns am Stand vorbei, wir würden uns sehr freuen.

Liebe Grüße
Sabrina